Bundesschulmusikorchester

Einmal im Jahr treffen sich Lehramtsstudenten des Fachs Musik aus dem ganzen Bundesgebiet, um gemeinsam im BSMO miteinander zu musizieren. Dabei machen die angehenden Lehrerinnen und Lehrer wichtige Erfahrungen in der Orchesterarbeit und können sich untereinander austauschen. Im Jahr 2019 fand das Konzert unter der Leitung von Daniel Geiss statt. Es wurden sinfonische Auszüge aus der Götterdämmerung von Richard Wagner und das 2. Klavierkonzert von Rachmaninow aufgeführt. Die Stiftung unterstützt das Bundesschulmusikorchester, weil wir die Orchesterbegeisterung und die Freude am instrumentalen Musizieren der jungen Pädagog*innen fördern wollen. Mit ihrer Begeisterung werden sie Schulorchester leiten und hoffentlich neue gründen, die für die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen so große Bedeutung haben. Auf Beschluss des Kuratoriums unserer Stiftung wird die DO-S ab 2020 zum Kooperationspartner des Bundesschulmusikorchesters.

 

Konzert in der Christuskirche Mainz am 20.09.2019 Foto (c) Martina Pipprich
Die Bratschen im Schülerkonzert am 19.09.2019 im Roten Saal der HfM Mainz Foto (c) Martina Pipprich