Deutsche Orchester-Stiftung fördert traditionsreiche Bassgeigen-Konzerte

Gemeinsam mit anderen Sponsoren hat die Deutsche Orchester-Stiftung (DO-S) auch in diesem Jahr die traditionsreichen Konzerte Bassgeigenweihnacht und -gala in Dessau und Schloss Mosigkau unterstützt. Beide Veranstaltungen hatten ihr 25jähriges Jubiläum. Der Solo-Kontrabassist der Anhaltischen Philharmonie Dessau Ingo Burghausen versammelt jedes Jahr Kollegen und Schüler aus verschiedenen Ländern zum gemeinsamen Musizieren mit Kontrabässen.

Die Bassgeigengala fand am 11. Juni in Schloss Mosigkau bei Dessau statt. Das Konzert war der Höhepunkt eines dreitägigen Workshops im Vorfeld. Bei der Bassgeigenweihnacht spielten Kontrabassisten aller Altersgruppen. Sie war eine Kooperationsveranstaltung mit der Musikschule Kurt Weill und fand am 19. Dezember in der Dessauer Marienkirche statt.
Die DO-S fördert die Bassgeigenweihnacht, um das langjährige ehrenamtliche Engagement für das gemeinsame Musizieren zu würdigen.