Orchester-Stiftung hilft Realschule Naila

Einen Scheck der Deutschen Orchester-Stiftung über 3.200 Euro konnte der Direktor der Staatlichen Realschule Naila (Nordost-Oberfranken) Anfang März 2010 in Empfang nehmen. Die Schule ist bayern- und bundesweit die einzige Realschule mit einem eigenen Musikzweig.

Von über 500 Schülerinnen und Schülern spielen inzwischen mehr als 220 ein Instrument. Fünf Musiklehrer engagieren sich beim Klassenmusizieren, Orchesterformationen, Bands und Ensembles. Die Schule kooperiert mit den Hofer Symphonikern. Mit der Unterstützung der Deutschen Orchester-Stiftung konnte der lang ersehnte Klassensatz von Violinen und Bratschen aus einer regionalen Instrumentenbauwerkstatt für die Schule erworben werden.