20 Jahre Landesjugendorchester Sachsen

Anfang November 2012 hat das LJO Sachsen mit Festkonzerten unter Leitung von Milko Kersten in Leipzig und Dresden seinen 20. Geburtstag gefeiert. Die Vorbereitung und Betreuung der jugendlichen Musikerinnen und Musiker lag ganz überwiegend in den Händen von Mitgliedern sächsischer Berufsorchester. Viele ehemalige LJO-Mitglieder sind inzwischen selbst Berufsmusiker geworden.

Das LJO Sachsen bemüht sich seit 2011 auch um das Thema Prävention im Bereich Musikergesundheit und dürfte damit eine Vorreiterrolle im Jugendorchesterbereich einnehmen. Unterstützt wird das Orchester dabei von der AOK PLUS - der Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen. Verschiedene Medizin-Experten wurden in Workshops in die Probenarbeit mit dem LJO integriert.

Das Jubiläum und das sehr weitsichtige, innovative Präventionsprojekt wurden auch von der Deutschen Orchester-Stiftung gerne unterstützt.